Hier können Sie unser Intranet besuchen und Ihre Sicherheitsunterweisung (SGU) absolvieren.

Aktuelles

Toller Erfolg der Kollegen:

09.07.2021

Neues KÖNIG-Produktionswerk für Spezialprofile offiziell eingeweiht

 

Da haben unsere Kollegen vom Geschäftsbereich KÖNIG Profilsysteme einen super Job gemacht - und alle Projektpartner mit!

Seit einigen Monaten ist das neue Werk für die Fertigung kundenindividueller Spezialprofile in der Industriestraße im Betrieb. Heute wurde es offiziell eingeweiht. Coronabedingt fielen sowohl ein zünftiges Richtfest als auch die offizielle Eröffnung bislang aus. Umso größer war die Freude bei KÖNIG-Inhaber Gerd-Hinrich Döscher und allen Beteiligten, nun gemeinsam auf den Erfolg anstoßen zu können.

Oliver Rokohl, Sprecher der Geschäftsführung, hob im Rahmen der kleinen Feier die Leistungen aller Projektpartner hervor: „Trotz Pandemie und wirtschaftlicher Unsicherheiten haben wir unseren Bau ohne Stau im vergangenen Jahr realisiert. Wir sind im Zeitplan und im Rahmen unserer wirtschaftlichen Ziele geblieben - und wir wissen, dass dies heutzutage bei vielen Bauvorhaben nicht mehr selbstverständlich ist.“

Vom ersten Spatenstich bis zum Produktionsanlauf dauerte es lediglich acht Monate – genau das anvisierte Ziel, um Aufträge zeitgerecht fertigen und ausliefern zu können. Dieser Erfolg wurde mit vereinten Kräften erreicht. Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich Spezialprofile, die mit viel Erfahrung und Einsatz die flotte Inbetriebnahme sichergestellt haben, bedankte er sich im Namen der Geschäftsführung insbesondere

  • beim Generalübernehmer GOLDBECK, vertreten durch den Kasseler Niederlassungsleiter Steffen zur Linde, Projektleiter Andreas Bräuer, Bauleiter Thomas Fröhlich sowie Sales Manager Bengt Wilken,
  • bei Dipl.-Ing. Stefan Meyfarth,
  • dem beratenden Architekten vom Architekturbüro aC archConcept in Göttingen,
  • beim Landkreis Northeim bzw. dem Bauamt, vertreten durch Landrätin Astrid Klinkert-Kittel, und der Stadt Moringen, vertreten durch Bürgermeisterin Heike Müller-Otte,
  • sowie beispielhaft für alle Zulieferbetriebe beim benachbarten Baustoff-Fachhandel Bierkamp in Moringen, vertreten durch den Leiter Christopher Fuchs.

Übrigens: Wo KÖNIG draufsteht, ist auch KÖNIG drin… 
Im Innenausbau beider Gebäude kamen Trockenbauprofile und Deckenpaneele aus dem eigenen Lieferprogramm sprichwörtlich zum Tragen. Und sogar Mitarbeiter der KÖNIG-Personaldienstleistung waren mit am Werk: Diese sind bei einem Kunden im Einsatz, der mit der Technischen Gebäudeausrüstung beauftragt war.

KÖNIG ist zuversichtlich, in diesem Jahr den Umsatz im Bereich Spezialprofile gegenüber dem Vorjahr mindestens zu verdoppeln – und die Wachstumsziele der nächsten Jahre zu erreichen. Damit solle der Grundstein für die zweite Ausbaustufe des Werkes gelegt werden, so Oliver Rokohl. Bei der Entscheidung für den Standort Moringen spielte übrigens die Erweiterung des Gewerbegebiets Fühlingsberg eine zentrale Rolle. Bei der Erweiterung des Gewerbegebietes Industriestraße war KÖNIG Investor der ersten Stunde. Das Unternehmen hat bereits weitere angrenzende Grundstücke im Moringer Gewerbegebiet erworben. Auch die Planungen für den Bau einer weiteren Fertigungshalle sind weitgehend abgeschlossen.

„Somit sehen wir uns für die Zukunft in der Unternehmensgruppe gut gerüstet – sowohl in unserem Geschäftsbereich der Personaldienstleistung mit insgesamt 25 Niederlassungen in Deutschland und Österreich als auch im Bereich der Profilsysteme, wobei unsere Investition in diesen Standort einen wichtigen Meilenstein darstellt.“ betonte der Geschäftsführer abschließend.

Zurück